Die Gemeinde in Hohenhameln

Einen Besuch wert ist die barocke St. Laurentiuskirche aus dem Jahr 1778. Mit ihrem markanten Doppelturm überragt sie weithin sichtbar das Land. Im Innern des einschiffigen Kirchenraumes zeigen die vier Deckengemälde von Gregor Winck Christi Geburt und Kreuzigung, Auferstehung und Himmelfahrt.

Neben dem sonntäglichen Gottesdienst gibt es viele weitere Schwerpunkte kirchlicher Arbeit:

Unser Kirchenchor, der Posaunenchor mit Anfänger- und Fortgeschrittenengruppe und die Flötenkreise laden zum gemeinschaftlichen Singen und Musizieren ein. Die Musikgruppe "Regenbogen" hat sich auf moderne geistliche Lieder spezialisiert. Natürlich bereichern diese Gruppen mit ihrer Musik auch die Gottesdienste. Darüber hinaus ist die St. Laurentiuskirche aufgrund ihrer ausgezeichneten Akustik immer wieder Ort größerer und kleinerer Konzerte für die Region. 

Das Männerforum, der Frauentreff, der offene Gemeindenachmittag oder der Glaubensgesprächskreis laden interessierte Gemeindeglieder zum Gespräch über aktuelle Themen und Fragen des Glaubens ein.

Im Rahmen der Besuchsdienstarbeit besucht eine Gruppe von ca. 20 ehrenamtlichen Mitarbeitern die älteren Gemeindeglieder zu Geburtstagen, bei Krankheiten und anderen Anlässen.

Der Förderkreis der ev. St. Laurentiuskirche plant Veranstaltungen und unterstützt mit den Zinserträgen kirchliche Zwecke, Jugend- und Altenhilfe und Erwachsenenbildung.

Bei der ökumenischen Frauenaktion „Herzen gegen Schmerzen“ werden Herzkissen für Brustkrebspatientinnen gefertigt.

   
© ALLROUNDER